image1

Aktuell

Dachdecker beim 982. Bremer Freimarkt dabei

2017 freimarkt

Beim 50. Freimarktumzug waren die Dachdecker mit Wagen 54 mal wieder ganz vorne dabei und wie immer obenauf. Über 200.000 Besucher erlebten die Handwerkerinnen und Handwerker traditionell gekleidet, auf ihrem bunt geschmückten Wagen.

„Dachdecker die Talentförderer“ und „Werde Dachdecker“ hieß das Motto, das sie mit LKW, Handkarren und Maskottchen „Boris“ deutlich rüber brachten. Es gab viel Applaus und Jubelrufe und immer wieder lautete die Frage: „Dachdecker, hab ein Herz für mich“, denn die Meister, Lehrlinge und Gesellen hatten Lebkuchenherzen, Bonbons und Bremer Babbeler im Gepäck.

Mit viel Mühe und Feierabendarbeit hatte man den Auftritt vorbereitet und wenn oft zu hören war: „Da kommen unsere Dachdecker“, so hatte sich der Aufwand doch gelohnt.

„Hoffentlich können wir auch die Jugend ein bisschen beeindrucken“, hoffte Obermeister Rudolf Behr, denn auch die Männer auf dem Dach brauchen dringend Nachwuchs für ihren interessanten und abwechslungsreichen Beruf.

Weiterlesen: Dachdecker beim 982. Bremer Freimarkt dabei

Projektwoche für Auszubildende – Neues Dach im Bürgerpark

2017 lb

Nachdem bereits vor 2 Jahren der Gerdes-Pavillon im Bürgerpark neu eingedeckt wurde, erhielt das Gebäude der Schlosser- und Malerwerkstatt auf dem Verwaltungsgelände ein neues Dach. Wieder hatte der Förderkreis dazu eine Lehrbaustelle eingerichtet.

Dort arbeiteten rund 20 Auszubildende der 2. Dachdeckerklasse der Berufsschule an der Alwin-Lonke-Straße, Bremen. Dies taten sie mit sehr viel Spaß, einmal ganz ohne die Anweisungen von Gesellen und Chefs. Teamarbeit war gefordert. Angeleitet wurden sie dabei durch die Berufsschullehrer Ludwig Dehs und Vera Linke. Die Hauptarbeit bestand vor allem im Anbringen der Dachlatten sowie im Eindecken mit neuen Ziegeln auf 200 qm Dachfläche. Ebenso wurden 10 moderne Dachfenster eingebaut und Regenrinnen angebracht.

Weiterlesen: Projektwoche für Auszubildende – Neues Dach im Bürgerpark

Dachdecker im Rathaus freigesprochen

2017 frei 4

Nach wie vor herrscht Fachkräftemangel. Doch die Dachdecker-Innung Bremen konnte jetzt fast 20 neue Gesellen, darunter auch eine Gesellin, frei sprechen. Dazu hatten die Handwerker mit dem Kaminsaal im Rathaus zu Bremen ein besonders feierliches Ambiente gewählt.

Weiterlesen: Dachdecker im Rathaus freigesprochen

2017  Dachdecker-Innung Bremen